< zurück zur Übersicht "Aktuelles" | < zurück zum Pressebereich | < zurück zu "Pressemitteilungen"

 

2hm Pressemitteilung: " Mobilität verbessern -  70 Prozent der Autofahrer fordern Vernetzung bestehender Verkehrsmittel "

> Für pdf-Download hier klicken

 

1. September 2011    

Mobilität ist eines der wichtigen Themen unserer Zeit. Eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur ist einer der Schlüsselfaktoren für Wachstum und Wohlstand eines Landes. Hemmnisse in der Mobilität durch Staus und der damit verbundenen Verspätungen treiben die Kosten und verringern die Produktivität. Beispielsweise summierten sich die Staus in NRW laut ADAC zu einer Länge von 135.000 Kilometern im letzten Jahr. Zwar stehen aktuell die Angebote der Automobilhersteller an alternativ angetriebenen Fahrzeugen im Fokus der öffentlichen Meinung, jedoch helfen diese nicht um die Mobilität generell zu verbessern. So verwundert es nicht, wenn fast 70 Prozent der Autofahrer eine bessere infrastrukturelle Vernetzung bestehender Verkehrsmittel verlangt. Dies ist eines der Erkenntnisse aus der aktuellen Untersuchung von 2hm & Associates GmbH, internationale Strategie- und Managementberatung, zu Einstellungen und Anforderungen der Autofahrer zur Mobilität. Basis ist eine repräsentative Online-Befragung der Autofahrer in Kooperation mit Research Now, einem der weltweit führenden Panelbetreiber ...

 

...KOMPLETTE PRESSEMITTEILUNG LESEN & DOWNLOADEN >