Handbuch Produktmanagement

Kurzbeschreibung:
In Anbetracht kurzer Produktlebenszyklen, harter Konkurrenz und kritischen Nachfragern muss nahe-zu jeder Anbieter seine Leistung darauf ausrichten, vorhandene und latente Wünsche der Kunden zu befriedigen. Dabei taucht bei der Gestaltung dieser Leistungen eine Fülle von Fragen auf, von denen die meisten vom Produktmanager zu beantworten sind.
Dieses Handbuch von Sönke Albers und Andreas Herrmann liefert einen kompakten und umfassenden Überblick über alle wichtigen Aufgaben und vermittelt Lösungen zu vielfältigen Fragen im Produktmanagement. Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis liefern in zahlreichen Beiträgen den State of the Art zu:

– Ziele, Aufgaben und Grundkonzept,
– Strategische Aspekte,
– Produktplanung,
– Organisation und Kontrolle,
– Trends im Produktmanagement,
– Ausgewählte Beispiele.

Die 3. Auflage wurde überarbeitet und um neue Beiträge z. B. zum Produktmanagement von Mediengütern und zur Präferenzkonstruktion erweitert. Unternehmen wie Audi, Simon, Kucher & Partners, Deutsche Telekom, Roland Berger & Partner, Procter & Gamble und GfK stellen ihre Konzepte vor.
Das Handbuch Produktmanagement wendet sich insbesondere an Produktmanager, Führungskräfte und Unternehmensberater aller Branchen als auch an Wissenschaftler und Studenten mit dem Schwerpunkt Marketing.

Prof. Dr. Dr. h. c. Sönke Albers ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre und Marketing an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Direktor des Instituts für Innovationsforschung.
Prof. Dr. Andreas Herrmann ist Direktor der Forschungsstelle für Business Metrics und Leiter des Audi Lab for Market Research an der Universität St. Gallen.

Herausgeber: Sönke Albers, Andreas Herrmann
Gabler Verlag, 2007, 3. Auflage

Das Buch können Sie hier bestellen.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

löschenSenden