Mainz, 12. März 2019

Sport inner- oder außerhalb des Sportvereins: Sportaktivität und Sportkonsum nach Organisationsform

Der überwiegende Anteil der Sportausübung findet bei Personen ab 16 Jahren selbstorganisiert, d. h. außerhalb des Vereins, statt. Aus wirtschaftlicher Sicht bedeutsam ist, dass auch rund 80 Prozent der Konsumausgaben für die aktive Sportausübung der erwachsenen Bevölkerung auf den selbstorganisierten Sport entfallen. Der selbstorganisierte Sport ist vom Sport im Verein jedoch nicht zu trennen. Zum Beispiel ergibt sich durch den hohen Anteil des organisierten Sports im Jugendalter ein zusätzlicher indirekter Effekt auf den (Wirtschaftsfaktor) Sport.

Hier herunterladen:

BISp-2019       gws-2019

 

Weitere Links:

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Textsammlungen/Branchenfokus/Wirtschaft/branchenfokus-sportwirtschaft.html

https://www.bisp.de/DE/WissenVermitteln/Aktuelles/Nachrichten/2018/Sportsatellitenkonto.html

https://www.bsi-sport.de/sportbranche/zahlen-und-fakten/

 

Ihr Pressekontakt:

Margot Brinkhus
Leiterin Kommunikation & Marketing
2HMforum. Für beste Beziehungen.
Tel.: 06131/32809 151
E-Mail: brinkhus@2hmforum.de
www.2hm.eu
www.forum-mainz.de