4. August 2015

Wirtschaftsfaktor Sport – Ökonomische Bedeutung des Sports steigt – Sportsatellitenkonto 2010 liegt vor.

Das komplettierte Sportsatellitenkonto (SSK) für Deutschland zeigt auf Basis amtlicher Statistikdaten und umfangreicher Primärerhebungen, dass die wirtschaftliche Bedeutung des Sports in 2010 gegenüber 2008 um 4,3 Milliarden Euro gestiegen ist – und das, obwohl 2010 allgemein als wirtschaftliches Krisenjahr angesehen wird. Diese und viele weitere Informationen bietet die nun im Auftrag von Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) und Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) veröffentlichte Studie „Die ökonomische Bedeutung des Sports in Deutschland – Ergebnisse des Sportsatellitenkontos 2010 und erste Schätzungen für 2012″. Alle zwei Jahre aktualisiert das Team um Iris an der Heiden (2hm & Associates GmbH, Mainz) und Gerd Ahlert (GWS – Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung mbH, Osnabrück) das SSK und erstellt zusätzlich jährlich erscheinende Berichte unter der Überschrift „Aktuelle Daten zur Sportwirtschaft“, die sich mit wechselnden Themenschwerpunkten befassen. Das Gesamtvorhaben wird von einem Projektbeirat begleitet, dem neben dem Forschungsteam und den Auftraggebern auch Vertreter des Statistischen Bundesamtes, des Deutschen Olympischen Sportbundes sowie Hochschullehrer aus der Sportökonomie angehören.
Die komplette Broschüre zum SSK 2010 können Sie hier herunter laden.
Broschüre zum Sportsatellitenkonto 2010.

 

Download der Publikation

Ergebnisse des Sportsatellitenkontos 2010
Autoren:
Iris an der Heiden (2hm & Associates GmbH),
Gerd Ahlert (GWS – Gesellschaft für wirtschaftliche Strukturforschung mbH).

 

Ihre Ansprechpartner zu diesem Thema bei 2hm:
Iris an der Heiden
Frank Meyrahn
E-Mail: info@2hm.com
Tel.: +49 6131 8928-500

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

löschenSenden